O’zapft is: Bohnenkamp zeigt runde Lösungen auf der ZLF

Parallel zur Oktoberfest-Erföffnung am 17. September in München öffnet direkt nebenan das traditionelle Bayerische-Zentral-Landwirtschaftsfest – kurz ZLF – seine Pforten. Laut Veranstalter hat es den Grundstein für die Wiesn gelegt, die es ohne die Landwirtschaft nicht geben würde. Die Bohnenkamp AG aus Osnabrück wird, auf ihrer Ausstellungsfläche (Freigelände Feld T Stand 03) ihre Reifenprodukte für Maschinen und Fahrzeuge in der Land- und Forstwirtschaft präsentieren. Im Fokus stehen dabei die Produkte der Bohnenkamp-Partner Alliance und BKT.

Im Gegensatz zum Oktoberfest, welches bis zum 03. Oktober dauert, endet die ZLF schon am 25. September. In diesem Zeitraum wird der Bohnenkamp-Stand der Anlaufpunkt rund um Reifen und Räder für die Landwirtschaft sein. Dazu Marcel Führer, Key-Account-Manager OE Süd bei Bohnenkamp: „Auf dem ZLF werden aktuelle Trends aus Land- und Forstwirtschaft gezeigt. Wir präsentieren mit unserem Produktprogramm von Alliance und BKT die dazu passenden Reifenlösungen.“ Im Mittelpunkt werden die leistungsstarken Landwirtschaftsreifen mit IF- bzw. VF-Technologie von Alliance und BKT stehen. Darüber hinaus wird auch das Beratungs- und Serviceangebot von Bohnenkamp ausführlich vorgestellt. Führer: „Wir werden mit einem Team aus ausgewiesenen Experten für die Bereiche Agrar- und Forstreifen vor Ort sein und den Besuchern bei allen Fragen Rede und Antwort stehen.“
Kontakt: 0541 1216 3 -0   Vertriebsbereich Landmaschinenhandel -100   Reifenhändler -200   Erstausrüstung -300
  Impressum   Sitemap   AGB