Windpower – Reifen auf der Überholspur

Auf der „Reifen 2012“ in Essen präsentiert die Bohnenkamp AG, Osnabrück, einen Auszug aus dem umfangreichen LKW-Programm von Windpower und stellt neue Profile für den Regional- und Baustellenverkehr vor.

Mit mehr als 70 verschiedenen Profilen und Größen bietet Windpower ein umfassendes Programm für die LKW-Bereifung, das sich in den letzten 10 Jahren insbesondere in den Segmenten Nah- und Regionalverkehr sowie im Baustelleneinsatz einen Namen gemacht hat. Die Reifen werden in Deutschland und dem angrenzenden Ausland über die Bohnenkamp Gruppe mit Hauptsitz in Osnabrück vermarktet. Auf der Messe „Reifen 2012“ präsentiert das Unternehmen nun neben einem Querschnitt aus dem aktuellen Programm auch die ersten Reifen aus der neuen R36-Serie für den Regionaleinsatz: Das Profil WSR 36 für die Lenkachse und den WDR 36 für die Antriebsachse. Zusätzlich wird Bohnenkamp auf seinem Stand den neuen WTR 69 für die Trailer-Bereifung und den WDC 52, der speziell für den Einsatz auf Baustellenfahrzeugen vorgesehen ist, vorstellen.

Entwicklung von Fernverkehrsreifen läuft
Darüber hinaus gab der Hersteller auf der Reifenmesse die Entwicklung von LKW-Reifen für den Einsatz im Fernverkehr bekannt. Diese sollen bis zum Jahresende auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Hierzu Wolfgang Lüttschwager, Gesamtvertriebsleiter der Bohnenkamp AG: „Wir testen diese Reifen seit einigen Monaten auf verschiedenen Fernverkehrszügen. Die ersten Eindrücke sind durchweg positiv und unsere Kunden können sich auf eine weitere, leistungsstarke Produktserie aus dem Hause Windpower freuen.“

Ausweitung des Vertriebs
Erst vor kurzem hatte Bohnenkamp bekannt gegeben, die Vertriebsaktivitäten für Windpower LKW-Reifen weiter voranzutreiben. Daher hat der Osnabrücker Großhändler mit Aeolus, dem Hersteller der Windpower Reifen, eine Vereinbarung getroffen, die dem Unternehmen, neben dem deutschen Markt, seit April 2012 auch die Vertriebsrechte für die Benelux-Staaten und Dänemark einräumt.
Als erstes Zeichen dieses verstärkten Engagements hat Bohnenkamp die Zusammenarbeit für die laufende Truck-Race-Saison mit dem Lenz Race Team um den mehrfachen Europameister Heinz-Werner Lenz weiter ausgebaut. Neben dem „Windpower“-Schriftzug auf der Frontscheibe des Lenz-Renntrucks, werden im Laufe der Saison diverse Veranstaltungen mit Kunden an den Rennstrecken, Messeauftritte und Autogrammstunden durchgeführt.

Windpower
Windpower LKW-Reifen werden von der zur „China Rubber Company“ gehörenden Aeolus Co. Ltd hergestellt. Das Unternehmen ist seit 2003 an der Börse von Shanghai (Shanghai Stock Exchange) notiert und gilt als der fünftgrößte Reifenhersteller Chinas. Die Windpower LKW-Reifen sind eine perfekte Kombination von Qualität, Preis und einer erstklassigen und besonders langlebigen Karkasse, die sich auch nach hohen Laufleistungen ideal für eine Runderneuerung eignen. Alle Windpower-Reifen werden unter dem Nachhaltigkeits-Label „Green Tyre“ und gemäß der REACH-Verordnung (Registration, Evaluation, Autorisation of Chemicals) gefertigt.
Kontakt: 0541 1216 3 -0   Vertriebsbereich Landmaschinenhandel -100   Reifenhändler -200   Erstausrüstung -300
  Impressum   Sitemap   AGB